Bussysteme

Mit einem Bussystem wird Ihre gesamte Technik zentral gesteuert. Das Bussystem steuert die Beleuchtung, die Jalousien oder andere Beschattungssysteme, die Zentralheizung sowie die Schließ- oder Alarmanlage u. v. m. Mit dem Bussystem ist auch die Fernsteuerung aller Komponenten via Internet (Handy, Tablet, Computer) möglich.

 

Der europäische Installationsbus

Der Europäische Installationsbus (EIB) ist ein Standard nach EN 50090, in der aktuellen Version als KNX-Standard auch nach ISO/IEC 14543-3.

  • ... der beschreibt, wie bei einer Installation Sensoren und Aktoren in einem Haus miteinander verbunden werden können, 
  • ... der festlegt, wie Sensoren und Aktoren miteinander kommunizieren müssen. 

KNX

Die offizielle Bezeichnung lautet heute nur noch KNX. Der KNX steuert zum Beispiel die Beleuchtung und Jalousien beziehungsweise Beschattungseinrichtungen, die Gebäudeheizung sowie die Schließ- und Alarmanlage. Mittels EIB (KNX) ist auch die Fernüberwachung und -steuerung eines Gebäudes möglich. Eine Steuerung erfolgt dabei über den Benutzer selbst oder über einen mit entsprechender Software ausgerüsteten Computer. 

KNX wird derzeit vor allem bei neuen Wohn- und Zweckbauten installiert, kann jedoch auch bei der Modernisierung von Altbauten nachträglich eingebaut werden. KNX- Installationen sind mittlerweile nicht nur im gehobenen Wohnungsbau zu finden. Es werden bereits auch bei preiswerten Fertighäusern KNX-Netze in das Gebäude standardmäßig integriert.

Weitere Informationen

 

ni-system

Das intelligente Bussystem für den privaten Wohn- und Hausbau sowie für Büro- und Gewerbebau bietet Komfort und Sicherheit.

Das ni-system wurde von HAWLAN Elektrotechnik entwickelt.

„Zentral aus“für sicheres Ausschalten aller gegewünschten Verbraucher (Beleuchtungen, Geräte) mit einem Knopfdruck bei Verlassen des Hauses.

Panikbeleuchtung
Einschalten der Garten- und Außenbeleuchtung bzw. der gewünschten Innenbeleuchtung mit einem Knopfdruck vom Bett aus.

UrlaubsprogrammZufälliges, automatisches Ein- und Ausschalten von Beleuchtungen sowie Auf- und Abfahren von Jalousien oder Rolläden, um eine Anwesenheit der Hausbewohner vorzutäuschen.

Jalousie-, Rolläden-, Markisensteuerungin Abhängigkeit von Wind, Regen und Sonne. Auf-/Abfahren von einzelnen, mehreren (in Gruppen) oder „Zentral Auf/Ab“ aller Jalousien bzw. Rolläden.

 

 

CookiesAccept

NOTE! This site uses cookies and similar technologies.

If you not change browser settings, you agree to it. Learn more

I understand

Telefon

+43 1 330 53 32-0

KontaKt

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Newsletter

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Location

Wien